Aryanand

Aryanand

Dieses Einweihungsmärchen, in herrlichen Bildern von Werner Bandel erzählt, schildert die spannende Suche Aryanands nach dem Sinn des Daseins.  Er muß gefährliche Abenteuer und schwere Prüfungen bestehen, um seinem Ziel näherzukommen. Doch nach vielen Prüfungen findet Aryanand, wonach er gesucht hat – die Krone des Lebens. Als er sie in den Händen hält, fallen die Schleier der Unwissenheit von seinen Augen, und er sieht die WIRKLICHKEIT.

Der Autor und Illustrator Werner Bandel (TM-Lehrer) schreibt:

“Wer hätte das gedacht?! Nachdem die Erstauflage meines ‘Aryanand’, erschienen im Aquamarin Verlag, viele Jahre vergriffen war, freue ich mich sehr, dass er dieser Tage seine Wiedergeburt in Form einer Neuauflage erlebt!

Das Buch ist sowohl innen wie außen von Grund auf neu gestaltet und in einigen wesentlichen Aspekten verbessert. Es lebt nach wie vor von den grossformatigen Illustrationen, die sehr schön in den Text eingebettet sind.

Ich habe mir lange überlegt, ob ich vielleicht in einem Anhang die Symbolik der Geschichte aufschlüsseln sollte – es aber dann doch gelassen. Kinder sind in erster Linie von den Bildern fasziniert. So das feedback auf die erste Auflage. Für Jugendliche der Harry Potter Generation kann aber auch der Text eine Inspiration sein.

Der Satz ‘ Es klingt wie ein Märchen, es liest sich wie eins – und doch ist es kelns!’ ist der Schlüssel und fasst die Essenz des Buches zusammen. Warum ist es keins? Weil es einen Vorgang beschreibt, der tatsächlich von jedem nachvollzogen werden kann: die systematische Erfahrung zunehmend feinerer Bereiche der Persönlichkeit. Jeder dieser Schritte ist in Form eines Abenteuers und in der Symbolsprache von Märchen erzählt. Deshalb liest es sich auch wie eins. Alles aufzuschlüsseln hätte den Zauber zerstört.

Vielleicht veröffentliche ich irgendwann einmal einen Appendix, denn es steht wirklich viel zwischen den Zeilen. Nur hin und wieder schimmert es durch. Vorerst aber freuen wir uns einfach an einem schönen Buch!

Euch allen, wie immer alles Gute, und immer heiter immer weiter!

Herzlichst, Werner.”
Kontakt: werner108@yahoo.com

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s