„Der Ursprung des Universums und die Natur des Bewusstseins“

Web-Seminar mit Dr. John Hagelin, Maharishi University of Management

Sie sind herzlich eingeladen zu einer außergewöhnlichen Tour durchs Universum mit einem der großen visionären Wissenschaftler unserer Zeit.

Jetzt bis zum 28. Februar ONLINE verfügbar!

Der Ursprung des Universums und die Natur des Bewusstseins“

Sonder-Internet-Seminar von Dr. John Hagelin

Wir freuen uns sehr ein besonderes Internet-Seminar anzukündigen: „Der Ursprung des Universums und die Natur des Bewusstseins“ von Dr. John Hagelin, weltberühmter Quantenphysiker und Direktor des TM-Programms für die USA. Zur Premiere dieses Seminars im Jahre 2011 nahmen mehr als 7.000 Zuhörer an dieser faszinierenden und inspirierenden Präsentation teil.

Dieses Seminar, speziell für Ausübende der TM und des TM-Sidhi-Progamms vorbereitet, ist jetzt bis zum 28. Februar ONLINE abrufbar.

Bitte klicken Sie hier um das Video zu sehen: http://www.tm.org/hagelin/

(Dann bitte klicken auf „Now available online until February 28, 2012“ in dem roten Kasten direkt über dem Haupttitel)

In diesem Seminar nimmt uns Dr. Hagelin mit auf eine faszinierende Tour zum Ursprung des Universums, zur Natur des Bewusstseins und zur unermesslichen Reichweite des menschlichen Potenzials. Indem er die neuesten Erkenntnisse der modernen Wissenschaft und der ältesten Weisheit der Menschheit erläutert, gibt uns Dr. Hagelin eine all-umfassende Perspektive des Menschseins, die sowohl visionär als auch praktisch ist.

Diese Video-Präsentation ist eine wunderbare Einführung für den kommenden Online-Kurs: „Grundlagen von Physik und Bewusstsein“, von der Maharishi Universität für Management angeboten als (für das Studium) anzurechnender oder nicht-anzurechnender Kurs mit eigener freier Zeiteinteilung. Der Kurs beginnt am 25. Februar. Nachdem Sie das Video gesehen haben, können Sie sich bis zum 25. Februar für den Online-Kurs an der MUM Fern-Ausbildung einschreiben: MUM Distance Education

http://www.mum.edu/de/physics.html 

Dieses Video ist für Jeden. Ob Sie sich nun daran erfreuen, Ihr eigenes Verständnis zu vertiefen, indem Sie an dieser faszinierenden Tour durch den Kosmos teilnehmen, oder ob Sie größeres Interesse in der tiefgründigen Verbindung zwischen dem physischen Universum und dem menschlichen Bewusstsein vom Blickpunkt der modernen Wissenschaft und uralten Vedischen Wissenschaft aus, finden, wir sind sicher, dass Sie dieses weitreichende Video als eine wunderbare, erleuchtende Erfahrung erleben werden.

Herzliche Grüße,

National Communication Office (Nationales Kommunikationsbüro)
Maharishi Foundation USA (Maharishi Stiftung USA)

Dr. John Hagelin

Über Dr. Hagelin

Dr. Hagelin führte Pionier-Forschung am CERN (Europäische Organisation für Kernforschung /Teilchen-Physik) und SLAC durch (Stanford Linear Accelerator Center – Stanford Zentrum für Teilchenbeschleuniger). Er ist verantwortlich für die Entwicklung einer höchst erfolgreichen Große-Einheitliche-Feld-Theorie, die auf der Titelseite des „Discover Magazins“ erschien.  

Dr. Hagelin war der Gewinner des angesehenen „Kilby Preises“, der ihn als ein Wissenschaftler in der Kette und Tradition von Einstein, Jeans, Bohr und Eddington anerkannte. Der Kilby Preis wird an Wissenschaftler verliehen, die „durch ihre angewandte Forschung im Bereich von Wissenschaft und Technologie einen wichtigen Betrag für die Gesellschaft geleistet haben.”

Advertisements

Rückblick: Maharishi Gandharva-Konzert und Kathak-Tanz in Roermond, Holland

Musiker und Tänzerinnen. MERU-Konzert 8. Januar 2012 in Roermond
Fotograf: Burkhard Meißner, MERU

Am 8. Januar 2012 fand in Roermond, Holland, ein wunderschönes Maharishi Gandharva-Konzert statt. Drei holländische Musiker boten feinste indische klassische Musik. Maharishi Mahesh Yogi begann zusammen eminenten indischen Musikern wie Hariprasad Chaurasia, Shiv Kumar Sharma und Debu Chaudhuri in den 80er Jahren diese herrliche Musik wieder zu beleben. In Roermond spielten Lenneke van Staalen, Viola, ihr Vater Marien van Staalen, Tampura und Cello, und  Heiko Dijker, Tabla. Kathak-Tanz wurde präsentiert von der bekannten Anurekha Ghosh und ihrem Ensemble.  Organisator war die Maharishi European Research University (MERU).

Siehe auch http://maharishigandharva.wordpress.com/ und hier stehen Konzertmitschnitte, auch von früheren MERU-Veranstaltungen. Die Veranstaltung vom 8. Januar 2012  wurde vollständig aufgezeichnet und kann gegen eine geringe Gebühr hier gesehen werden.

Maharishi-Schule in Melbourne, Australien

Foto mit Schülern der Maharishi-Schule in Melbourne
Schüler der Maharishi-Schule in Melbourne. Quelle: maharishischool.ch

Frances Clark, die Leiterin der Maharishi-Schule in Melbourne, berichtet, dass jetzt nach der Sommerpause in Australien 30 % mehr Schüler dazukommen werden. Den Grund dafür sieht sie in den herausragenden Leistungen der Schüler bei akademischen Landeswettbewerben.
In Australien wird Sport groß geschrieben – auch darin liegen die Schüler der Maharishi-Schule vorne: das Basketballteam schaffte es 2011 bis in die Gruppe der 32 besten Teams – von insgesamt 541 Mannschaften.
Auch die Eltern sind zufrieden und äußern sich enthusiastisch über die Maharishi-Schule in Melbourne:
„Die Schule ist ein wunderbarer, liebevoller Ort, wo wir unser Kind sicher aufgehoben wissen.“
„Unser Kind liebt die Schule, es will sogar an den Wochenenden hingehen.“
‘“Die Schule ist ein wundervolles Umfeld. Wir könnten nicht glücklicher sein darüber, wie man sich dort um unser Kind kümmert und es fördert.“
Quelle: GlobalGoodNews.com